eurojackpot.sodala.net

)) sodala. EuroJackpot.
Euro Jackpot Lotto, alle Ziehungen, Gewinnzahlen

Euro Jackpot Deutschland, Alle EuroJackpot ziehungen, Lotto Zahlenstatistik, Gewinnzahlen-Email-Service
Lotto Deutschland | EuroMillionen | Lotto Österreich | Schweizer Zahlenlotto | EuroMillions |
Smartphone | Home /
Webcam-Verzeichnis Deutschland
Live Webcams Deutschland
SCHWARZBUCH.org
SCHWARZBUCH.org
Kleinanzeigen schnell, einfach, gratis!
kleinanzeigen.sodala.net

Die Geschichte von Eurojackpot

In der folgenden Auflistung findest du alle wichtigen Ecksteine in der Geschichte der Eurojackpot

"Eurojackpot ist eine Zahlenlotterie, die von Dänemark einschließlich Grönland und Färöer, Deutschland, Estland, Finnland, Niederlande, Italien und Slowenien seit dem 23. März 2012 betrieben wird – ähnlich der Lotterie Eurojackpot, die ebenfalls von mehreren europäischen Ländern gemeinsam durchgeführt wird. Seit der dritten Ziehung am 6. April 2012 nimmt auch Italien als siebtes Land am Eurojackpot teil. Seit dem 1. Februar 2013 nehmen auch Norwegen, Schweden, Island, Lettland, Litauen sowie Kroatien teil und seit dem 10. Oktober 2014 Tschechien und Ungarn.

Es sind zwölf Gewinnklassen vorgesehen. Für den Hauptgewinn von mindestens zehn Millionen Euro müssen bei dieser Zahlenlotterie fünf aus 50 Zahlen sowie zwei von zehn (seit 3.Okt. 2014, vormals 2 aus 8) sogenannten Eurozahlen richtig getippt werden. Mit der Umstellung von 2 aus 8 auf 2 Eurozahlen aus 10 wurden die Gewinnchancen von 1:59.325.280 auf 1:95.344.200 verkleinert. Für einen Gewinn in der niedrigsten Gewinnklasse müssen zwei Zahlen aus dem 50er-Block und eine Eurozahl richtig getippt sein. Hier liegen die Chancen bei 1:42.

Die Zahlen werden jeden Freitagabend in Helsinki (Finnland) um 21 Uhr gezogen. Dabei wird jeweils ein Jackpot von zehn Millionen Euro garantiert. Wird dieser nicht gewonnen, wächst der Jackpot. Eine Ausschüttung des Jackpots muss nach spätestens zwölf Wochen erfolgen (Laufzeitbegrenzung) oder wenn der Jackpot die Höhe von 90 Millionen Euro erreicht hat (Betragsbegrenzung).

Insgesamt wird die Hälfte der Einnahmen an die Teilnehmer der Lotterie ausgeschüttet. Die andere Hälfte fließt - abzüglich der Kosten für die Lottogesellschaften - in die Staatskasse der teilnehmenden Länder mit der Maßgabe, gemeinnützige Projekte zu fördern.

Als Spieleinsatz werden zwei Euro pro Tipp zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr fällig. Der Verkaufsstart an allen offiziellen Lotto-Verkaufsstellen ist am 17. März 2012 erfolgt. Bei der ersten Ziehung am 23. März wurde der Jackpot nicht geknackt. Bei der Ziehung am 11. Mai 2012 hat es eine Tippgemeinschaft aus Deutschland geschafft, den Jackpot in Höhe von 19.536.863,80 Euro zum ersten Mal zu knacken. Den höchsten bis heute ausgeschütteten Gewinn gab es am 12.9.2014 in Finnland, wo 61.170.752,70 € gewonnen wurden.
Zitat vgl. Wikipedia

3.10.2014Umstellung der Eurozahlen von 2 aus 8 auf 2 aus 10 Zahlen.
12.9.2014Bisher höchster Jackpotgewinn von 61.170.752,70 Euro - geht nach Finnland.
11.5.2012Jackpot von € 19.536.863,80, wird von Deutscher Tippgemeinschaft geknackt.
23.3.2012Erste Eurojackpot Ziehung in Frankreich

Stellenangebote, Stellenanzeigen
Stellenangebote, Stellenanzeigen Deutschland
Inserate, Kleinanzeigen gratis aufgeben!
Gratis Inserate Deutschland
Immobilien kostenfrei eintragen!
Immobilien Deutschland